Portrait :

Dirk Bennert, 1965 in Leverkusen geboren, wuchs in Neukeferloh, einem Vorort von München und ab ca. dem 9.Lebensjahr in der bayrischen Prärie, im sogenannten Mangfalltal in und um Bad Aibling auf.

In seiner Schülerakte des Gymnasiums Bad Aibling stand: „ Die Interessen des Schülers liegen ausserhalb der Schule“. Ja, und das stimmte, hatte ihm sein großer Bruder nämlich ein Schlagzeug geschenkt, welches er mit dem in der Schule fehlenden Fleiß im Alter von 13 Jahren tagein, tagaus bearbeitete:

Zunächst zuhause und später in einem Aiblinger ehemaligen Brauerei- Keller, in dem er auch mit seinen ersten Bands probte… Tageslicht in dieser Lebensphase eher selten … ;-)

Folglich wechselte er statt in die Kollegstufe des Gymnasiums zur Berufsfachschule für Musik nach Krumbach, wo er neben Hauptfach Schlagzeug auch Klavier- Marimba- Gesangs-und-Kompositions- Unterricht erhielt, und somit zusätzliches Handwerkszeug:

Songs schreiben und Singen waren von nun an neben Schlagzeuspielen seine neuen kreativen Ausdrucksmittel . Und das ist bis heute so geblieben.

Nach der Berufsfachschule für Musik, studierte er weiter am Konservatorium Innsbruck , an Latin Percussion School München und an der Bundesakademie Trossingen.

Als working Profi-Drummer arbeitete er in vielen verschiedenen Bands und Projekten.  Ab 2010 begann er sein Unterhaltungskünstler-Talent und seine eigenen Songs & Performances auf die Bühne zu  bringen ( siehe Presse-Artikel ) und veröffentlichte seine erste Solo-CD.

Heute lebt Dirk Bennert mit seiner Familie in Traunstein, arbeitet als Musik & Schlagzeug-lehrer und als freischaffender Künstler.